Künstlerischer Leiter: Antonius Adamske

 

Der 1955 von Jürgen Jürgens gegründete Monteverdi-Chor Hamburg zählt zu den renommiertesten deutschen Chören und ist ein musikalisches Ensemble der Universität Hamburg.

Nach dem Tod von Jürgen Jürgens über übernahm der Leipziger Dirigent Gothart Stier im August 1994 die künstlerische Leitung des Chores. Am 4. März 2018 beendete Gothart Stier mit einer bewegenden Aufführung des "Elias" von Mendelssohn in der Hamburger Elbphilharmonie seine erfolgreiche Arbeit mit dem Monteverdi-Chor Hamburg aus Altersgründen.

Zum Nachfolger von Gothart Stier wählte der Chor nach einer Phase von Probedirigaten im Oktober 2018 Antonius Adamske.

Schwerpunkt der Chorarbeit ist die a-capella-Chormusik, doch stehen alljährlich auch Aufführungen großer chorsinfonischer Werke auf dem Programm des Chores.

Wenn Sie Chorerfahrung haben und bereit sind, ein wenig Zeit in die Chorarbeit zu investieren, kontaktieren sie uns.

Neue Mitglieder sind stets herzlich willkommen.

 

Zu Besuch bei einer Probe für die "h-moll-Messe" von J.S. Bach

Wir proben im

Musikwissenschaftlichen Institut

Neue Rabenstraße 13

(Nähe Dammtor-Bahnhof)

20354 Hamburg

Telefon: 6007141

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monteverdi-Chor Hamburg